menu

Weltradiotag 2020: Radio & Diversity

Image: UNESCO

Am 13. Februar ist Internationaler Weltradiotag!
das Motto ist 2020 „Radio & Diversity“.








Das Radio hat die Kraft, die Menschheit in ihrer ganzen Vielfalt zu feiern. Es stellt eine Plattform für den demokratischen Diskurs dar. Auf globaler Ebene bleibt das Radio das am meisten konsumierte Medium. Diese einzigartige Fähigkeit, ein möglichst breites Publikum - auch jenseits des Digital Divide - zu erreichen, bedeutet, dass Radio die Erfahrung der Vielfalt einer Gesellschaft prägen kann, dass es eine Arena für alle Stimmen ist, in der sie sich zu Wort melden, vertreten sind und gehört werden.
Radiosender sollten laut UNESCO unterschiedliche Gemeinschaften bedienen, eine große Vielfalt an Programmen, Standpunkten und Inhalten anbieten und die Vielfalt des Publikums in ihren Organisationen und Betrieben widerspiegeln.

Und so trifft es sich heuer besonders gut! Das Motto "Radio & Diversity" wird in der täglichen Radiopraxis der österreichischen Community Radios facettenreich umgesetzt. Insbesondere die von der UNESCO anlässlich des diesjährigen Weltradiotags als wesentlich in den Fokus gerückten Aspekte
  • unterschiedliche Gemeinschaften bedienen,
  • eine große Vielfalt an Programmen, Standpunkten und Inhalten anbieten und
  • die Vielfalt des Publikums in ihren Organisationen und Betrieben widerspiegeln
Auf den Seiten 32/33 des hier verlinkten Public Value Bericht der österreichischen Community Medien können Sie sich am Beispiel einiger statisticher Daten zu Alter, Bildung, Herkunft und Gender von der Diversity Freier Radios der rund 3000 Produzent_innen überzeugen. Der oben verlinkte Bericht gibt ihnen auch Einblicke in die thematische und formale Vielfalt in den österreichischen Community Radios.

Es gibt zum Weltradiotag unterschiedliche Programmaktivitäten in den Freien Radios. So wird Verbandsgeschäftsführerin Helga Schwarzwald im Rahmen einer Live Studio Diskussion auf Orange 94.0 gemeinsam mit Rubina Möhring von Reporter Ohne Grenzen und Simon Inou, verantwortlich für Ausbildung und Diversity bei Orange 94.0, die Arbeit, die medienpolitische Einbettung und Wirkung von Community Radios in Österreich, Europa und auf der Welt besprechen.


Mehr Informationen zu diesem Spezialprogramm von Orange 94.0 finden Sie hier.
Auf der Radiofabrik zu hören: https://radiofabrik.at/news/world-radio-day-2020-superscience-me-this-invisible-entity-special/
Das Spezialprogramm auf Radio FRO: https://www.fro.at/category/programm-0/programmspecials/world-radio-day-2020/
FREIRAD in Innsbruck öffnet Tür und Studio! Tag des offenen Radios bei FREIRAD
am 13. Februar 2020 Egger-Lienz-Straße 20 / Stöckelgebäude, 6020 Innsbruck
14-22 Uhr "Im offenen Studio erlebst du ab 14 Uhr Radiomacher_innen, die ein besonderes Programm für diesen Tag gestalten, bei der Arbeit. Gleichzeitig kannst du dir das Mikro greifen, Radioerfahrungen teilen und Musikgrüße in die Welt schicken. Ab 19 Uhr sorgen Djs und Djanes live im Studio für Tanzstimmung." http://www.freirad.at/?p=20080




Mehr über den World Radio Day und die weltweiten Aktivitäten in und um Radios finden Sie hier



< zurück AktuellThemen & News MitgliederFreie Radios in Österreich Radiothekcba Archiv Geschichte