menu

Radiopreis der Erwachsenenbildung: Das sind die Nominierten aus den Freien Radios!

Es ist wieder soweit: Der österreichische Radiopreis der Erwachsenenbildung wird kommenden Dienstag, den 21.1.2020 im Radiokulturhaus feierlich verliehen.
Dabei werden Hörfunksendungen ausgezeichnet, die einen wertvollen Beitrag für die Erwachsenenbildung leisten.

Seit 1998 wurde der Radiopreis der Erwachsenenbildung an 107 Sendungen vergeben. 38 davon kamen aus den Freien Radios. Von allen österreichischen Radiosendern kann nur Ö1 hier den Freien Radios das Wasser reichen.
Aus den 142 Einreichungen für den 22. Radiopreis der Erwachsenenbildung sind wieder 7 Produktionen aus 6 Freien Radios unter den 18 Nominierten:  

In der Kategorie Information ist nominiert:
"Eine starke Bäuerin im Portrait" aus der Sendereihe "Radio Libre Regional". Gestaltet wurde die vom Freien Radio Salzkammergut ausgestrahlte Sendung von Evelyn Ritt
nominiert.

In der Kategorie Interaktive und experimentelle Produktionen sind die folgenden Sendungen nominiert:
"Make Earth cool Again!" von Georg Steinfelder aus der Reihe Kultur und Bildung von Radio FRO mit den Jugendcampteilnehmerinnen Iris, Leonie, Sally und Livia
"Schreibwerkstatt Judendorf" (4 Sendungen) von Walther Moser und Hildegard Jöller, die von Radio Helsinki ausgestrahlt wurden
 "Akad und Mohr - Schule vor 200 Jahren zur Zeit Joseph Mohrs" von SchülerInnen des Akademischen Gymnasiums, Karoline Bankosegger, Johannes Staudinger, Elisabeth Mur und Carla Stenitzer, Radiofabrik Salzburg

In der Kategorie Sendereihen sind nominiert:
"Projekt Clusterfuck" vom Freien Radio Innsbruck - FREIRAD
"Auf dem Weg ins Hier und Jetzt - 100 Jahre Republik Österreich" vom Freien Radio Salzkammergut
"Best of Globale Dialoge 2018 BROADCASTS FOR CHANCE" von Radio Orange 94.0 aus der Reihe "Women on Air - Globale Dialoge.

Wir gratulieren allen nominierten Radiomacher_innen und ihren Sendern ganz herzlich!
Die Überreichungsfeier findet am 21. Jänner 2020 in Wien statt.


< zurück AktuellThemen & News MitgliederFreie Radios in Österreich Radiothekcba Archiv Geschichte